15.959 christliche Lieder vorhanden, davon 5.348 mit Text (Lyric). Größte christliche Liederdatenbank.

Wo komm ich her

1) Wo komm ich her, und wo geh ich hin? Wer gibt dem Leben seinen tiefsten Sinn? Wer hat mich lieb, und wo bin ich zu Haus? Wo komm ich zur Ruhe, und zieh meine Schuhe aus? Ref.: Jesus, du sagst mir, dass du die Antwort bist, und ich erlebe, wie schön Gewissheit ist. Du bist mir treu und erinnerst mich daran, dass mich von deiner Liebe...
Text: (2010)
Melodie: (2010)

Wo nichts ich seh als eine Wüste

1) Wo nichts ich seh' als eine Wüste, Ein ödes Land, wo Dürre wohnt, Ein Meer von Sand, wo keine Küste, Nicht Frucht noch Quell den Pilger lohnt, Will Gott aus frischem Quell mich laben Mit Lebenswasser, hell und klar. Aus den Fluten, die kein Ende haben, Reicht Er mir stets Erquickung dar. 2) Gott selbst will mir den Weg...

Wo soll ich hinfliehn

1) Wo soll ich hin fliehn, Herr, mit meinen Lasten? Wo soll ich hin mit meiner Schuld? Wo soll ich bleiben, und wo soll ich rasten? Ich komm zu Dir, Du hast Geduld. 2) Ich klammre mich mit meinen beiden Händen, Herr, an Dein Kreuz, nur da ist Ruh. Du wirst Dein Angesicht nicht von mir wenden, Du ewiges Erbarmen, Du. 3) Auf nichts, auf...

Wo warst du, Gott?

Er starb am Kreuz. Ein tiefer Schmerz raubt den Verstand, bricht mir das Herz. Er starb am Kreuz. Ein tiefer Schmerz raubt den Verstand. Schockierend, was auf Golgatha an Spott, Hass und Gewalt geschah, Wo warst du, Gott? Wo warst du, Gott? Wo warst du, Gott, wo? Er starb am Kreuz. Ein tiefer Schmerz raubt den Verstand, bricht mir das Herz....
Text: (2014)
Melodie: (2014)

Wo wir längst Mauern bauen (Zauberhaft)

1) Wo wir längst Mauern bauen, um uns zu distanziern, einander nicht mehr trauen und "Kalte Kriege" führn, zeigt Jesus Möglichkeiten, die Festung zu verlassen, Grenzen zu überschreiten und Ängste loszulassen. Ref.: Zauberhaft, in mir wächst neue Kraft, sie lässt mcih auferstehn und neue Wege gehn. Zauberhaft, ich fasse neuen...