Es wurden 4 Lieder von Eleonore Fürstin von Reuß gefunden.

Das Jahr geht still zu Ende

1) Das Jahr geht still zu Ende, nun sei auch still, mein Herz. In Gottes treue Hände leg ich nun Freud und Schmerz und was dies Jahr umschlossen, was Gott der Herr nur weiß, die Tränen, die geflossen, die Wunden brennend heiß. 2) Warum es so viel Leiden, so kurzes Glück nur gibt? Warum denn immer scheiden, wo wir so sehr geliebt? So...

Erlöst bin ich, darf es wohl rühmen

1) Erlöst bin ich, darf es wohl rühmen, erlöst durch des Heilandes Blut, erlöst durch Sein ewges Erbarmen; wie hab ich's bei Jesu so gut! Ref.: Erlöst, erlöst, erlöst durch des Heilandes Blut; erlöst, erlöst, wie hab ich's bei Jesu so gut! 2) Erlöst bin ich, selig in Jesu; ich finde nicht Worte dafür, wie süß Seine...

Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt

1) Es ist vollbracht, das Opfer für die Welt, gesühnt ist unsre Schuld! Es hat gesiegt aus Judas Stamm der Held, erwirkt uns Gottes Huld. Der Welt hat vollendet, wozu der Vater Ihn gesendet. Es ist vollbracht! Es ist vollbracht! 2) Es ist vollbracht, des Vaters Rat erfüllt. Lamm, Dir sei Preis und Ruhm! Der Vorhang riß, der unserm Blick...
Text:
Melodie: Unbekannt

Ich bin durch die Welt gegangen

1) Ich bin durch die Welt gegangen, und die Welt ist schön und groß, und doch ziehet mein Verlangen mich weit von der Erde los. 2) Ich habe die Menschen gesehen, und sie suchen spät und früh, sie schaffen, sie kommen und gehen, und ihr Leben ist Arbeit und Müh. 3) Sie suchen, was sie nicht finden, in Liebe und Ehre und Glück, und sie kommen...