Es wurden 33 Lieder von Maria Rosina Johanna Meyer gefunden.

Ach wie hab ich einst das Leben

1) Ach, wie hab ich einst das Leben für den Herrn mir schwer gedacht, weil es galt, das dranzugeben, was der Welt Vergnügen macht. Und nun hab ich längst gefunden, wie es leicht und selig geht, wenn, vom Joche losgebunden, man mit Gott im Bunde steht. 2) Seit ich völlig mit dem alten, wirren Sündenleben brach, kann mit Gottes Hilf ich...
Text:
Melodie: Unbekannt

Aus Erbarmen nimm mich Armen

1) Aus Erbarmen nimm mich Armen, nimm mich, Jesus, wie ich bin! Dir, dem Einen, Heilgen, Reinen, Dir gehöre ich forthin. Herr, ich suche, Herr, ich finde meine Ruhe nur in Dir, gib den Segen Deinem Kinde und bewahre Du ihn mir! 2) Auf Dich schauend, Dir vertrauend will ich meine Straße ziehn. Halt mich immer, laß mich nimmer, Herr, von...

Bis in den Tod sind wir, Jesus, Dein eigen

1) Bis in den Tod sind wir, Jesus, Dein eigen, bis in den Tod bleibt uns, Herr, Deine Treu; und vor der Welt wolln wir freudig bezeugen, daß unser Leben durch Dich ward ganz neu, da Du für uns bist am Kreuze gestorben und uns zum Leben für Dich hast erworben. 2) Seliges Los, ohne Furcht, ohne Bangen mit Dir zu gehn und Dein Jünger zu sein! O...

Brüder, noch gilt es zu retten

1) Brüder, noch gilt es zu retten manch ein umnachtetes Herz! Wer mag zur Ruhe sich betten mitten in Sünde und Schmerz? Ref.: Auf Brüder, glauben heißt siegen! Auf, Brüder, auf! Auf, es ist Zeit! Keiner von uns darf erliegen, Gott hält uns Kronen bereit! 2) Lasst uns mit heil'gem Vertrauen Saaten der Liebe hier streu'n! Erst...

Der Bräutgam kommt

1) Der Bräut'gam kommt, o denkt an sein Wort! Wacht, Gottes Kinder, wacht immerfort zu jeder Stunde, an jedem Ort. Wachet, der Herr kommt bald! Herr, wir wollen in Bereitschaft stehn, eifrig sein im Wachen und im Flehn, bis du erscheinst, Herr, bis wir dich sehn und dir entgegen gehn. 2) Der Bräutgam kommt, wer recht es bedenkt, hält...

Die Segenshände breite, Herr, über unser Haus

1) Die Segenshände breite, Herr, über unser Haus, und leite und begleite Du selbst uns ein und aus. Wir wissen, an dem Segen aus Deiner lieben Hand ist's ganz allein gelegen, in jedem Amt und Stand. 2) Herr, wenn zuerst wir streben nach der Gerechtigkeit, dann bist für unser Leben zu sorgen Du bereit. So sorge Du alleine für unser...

Erforsche mich, Jesu, mein Licht

1) Erforsche mich, Jesus, mein Licht, durchleuchte mein Innerstes mir! Mein eignes Bemühen taugt nicht. ||: Ich nahe mich willig, ich nahe mich willig, ich nahe mich dir. :|| 2) Was soll mir die Welt und ihr Spiel? Sie gab weder Trost mir noch Ruh. Ich habe ein höheres Ziel: ||: mein Kleinod, o Jesu, mein Kleinod, o Jesu, mein Kleinod bist...