Es wurden 4 Lieder von Walter Brockhaus gefunden.

Du Sohn des Höchsten, dessen Stärke

1) Du Sohn des Höchsten, dessen Stärke die große Schöpfung machtvoll aufrecht hält, es preisen Deiner Hände Werke Dich, den Gewaltigen, den Herrn der Welt, Dein Antlitz strahlet, Gottes Ebenbild, uns Seiner Liebe Wunder unverhüllt. 2) Im Schoß des Vaters, Seine Wonne, vor Ihm ergötzend stets Dich Tag um Tag, was trieb Dich, lichte...

O Gottes Lamm, das an des Kreuzes Stamm

Text: (1936)
Melodie: (1699), (1698)

O Herr, in welche Leidensnot

Text: (1936)
Melodie: (1580), (1610)

Wer kann, Herr, deine Liebe fassen

1) Wer kann, Herr, Deine Liebe fassen, wer ihre Tiefen je verstehn, die Liebe, die Dich ließ verlassen des Vaterhauses lichte Höhn, zu tragen willig Schmach und Hohn und unsern Sündenlohn! 2) Sind’s die Gewaltigen an Stärke, die Wächter dort im Heiligtum, sind’s Deiner Schöpferhände Werke, die würdig künden ihren Ruhm, der Liebe, die...