Alles, was irdisch ist, welkt

1) Alles was irdisch ist, welkt und vergeht,
aber was himmlisch ist, bleibt und besteht.
Drum richte himmelwärts dich stets mein sehnend Herz!
Weltsinn macht dir nur Schmerz, Weltlust vergeht!

2) Vorwärts und aufwärts soll die Losung sein!
Herz, weih dich liebevoll Jesus allein.
Lust, die mit Lieb erfüllt, die aus dem Himmel quillt,
bald wird dein Wunsch gestillt, droben zu sein.

3) Halte geduldig still, wandle im Licht,
wache, bet und erfüll treu deine Pflicht!
Wird's auch oft trübe Nacht, glaube nur unverzagt;
bald strahlt in neuer Pracht der Sonne Licht.


Text: Unbekannt
Melodie: Unbekannt

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_alles_was_irdisch_ist_welkt.html