Aus dem Himmel ferne

1) Aus dem Himmel ferne,
wo die Englein sind,
schaut doch Gott so gerne
her auf jedes Kind.

2) Höret seine Bitte
treu bei Tag und Nacht,
nimmt's bei jedem Schritte
väterlich in Acht.

3) Gibt mit Vaterhänden
ihm sein täglich Brot,
hilft an allen Enden
ihm aus Angst und Not.

4) Sagt's den Kindern allen,
dass ein Vater ist,
dem sie wohlgefallen,
der sie nie vergisst!


Text: Johann Wilhelm Hey
Melodie: Friedrich Silcher

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_aus_dem_himmel_ferne.html