Der du bist drei in Einigkeit

1) Der du bist drei in Einigkeit,
ein wahrer Gott von Ewigkeit:
Die Sonn mit dem Tag von uns weicht;
lass leuchten uns dein göttlich Licht.

2) Des Morgens, Gott, dich loben wir,
des Abends auch beten vor dir;
unser armes Lied rühmet dich
jetz und, immer und ewiglich.

3) Gott Vater, dem sei ewig Ehr,
Gott Sohn, der ist der einig Herr,
und dem Tröster, Heiligen Geist,
von nun an bis in Ewigkeit.
Amen.


Text: Martin Luther 1543
Melodie: Straßburg 1543

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_der_du_bist_drei_in_einigkeit.html