Die Kraft des Anfangs

1) Die Kraft des Anfangs ist noch lange nicht verbraucht,
die ersten Kerzen leuchten wieder,
und in ihr warmes Licht getaucht
greift Hoffnung Raum, erklingen Lieder.

Ref.: Ein Auftakt und ein Neuanfang
aus Nacht wird Glanz und Lobgesang,
ein Auftakt und ein Neuanfang
aus Nacht wird Glanz und Lobgesang.

2) Die Kraft des Anfangs ist noch lange nicht verbraucht,
auch wenn wir dunkle Stunden kennen;
neu wird uns Leben eingehaucht,
dass unsre Lichter sichtbar brennen.

3) Die Kraft des Anfangs ist noch lange nicht verbraucht,
und Gott berührt erneut die Erde,
kommt nah und spricht: du wirst gebraucht,
dass Leben glückt, dass Frieden werde.


Text: Eugen Eckert 2002
Melodie: Alejandro Veciana 2002

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_die_kraft_des_anfangs.html