Du, Gott, hast uns nach deinem Bild erschaffen

1) Du, Gott, hast uns nach deinem Bild erschaffen,
als Mann und Frau ins Leben uns gesandt.
Der Himmel und die Erde, was wächst uns sich vermehrt,
die ganze Schöpfung kommt aus deiner Hand.
Dass wir dein Werk bewahren in Not und in Gefahren,
hast du es und gelieh'n, als Bund mit dir.

Ref.: So steht es für uns fest, das glauben wir!
So steht es für uns fest, das glauben wir.
So steht es für uns fest, das glauben wir.

2) Du, Gott, bist für uns Menschen Mensch geworden,
in Jesus Christus kamst du auf die Welt,
in Worten und in Wundern kam er den Ärmsten nah,
hat Dunkelheiten durch sein Licht erhellt.
Dass wir gerettet werden, litt er den Tod auf Erden,
ist auferstanden, weist zu Gott die Tür.

3) Du, Gott, hast uns mit deinem Geist gesegnet,
dem Atem, der uns durch die Zeiten trägt.
Durch ihn erfahren wir dein Wirken täglich,
damit es morgen noch die Menschen prägt.
Gemeinschaft wird gedeihen im Lieben und Verzeihen,
zum Heil im andren Leben und auch hier.


Text: Lutz Riehl
Melodie: Peter Reulein

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_du_gott_hast_uns_nach_deinem_bild_erschaffen.html