Es ist einfach nicht wahr

1) Vielleicht denkst du,
ich bin nicht so beliebt wie viele andere.
Doch sieh dich um, ja schau mal rum,
wer sagt dir denn, was stimmt?
Was hält? Was bleibt?

Ref.: Es ist einfach nicht wahr, dass dich keiner mag.
Es ist einfach nicht wahr, das sich keiner versteht.
Es ist einfach nicht wahr, dass sich niemand für dich int'ressiert.
(Doch) Es ist einfach war, auch du wirst geliebt.
Es ist einfach war, auch du wirst vermisst.
Es ist einfach war, auch du darfst so sein, wie du bist.
Du darfst so sein, wie du bist.

2) Vielleicht denkst du,
ich bin nicht so cool wie viele andere.
Doch sieh dich um, ja schau mal rum,
wer sagt dir denn, was stimmt?
Was hält? Was bleibt?

3) Vielleicht denkst du,
ich bin nicht so schön wie viele andere.
Doch sieh dich um, ja schau mal rum,
wer sagt dir denn, was stimmt?
Was hält? Was bleibt?


Text: Daniel Kallauch 1996
Melodie: Daniel Kallauch 1996

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_es_ist_einfach_nicht_wahr.html