Frisch und fröhlich ziehn als muntre Pilger

1) Frisch und fröhlich ziehn als muntre Pilger
für den Heiland wirkend wir dahin,
was Er uns vertrauet, tun wir gerne,
denn uns winket ewiger Gewinn.

Ref.: Wirkend für Jesus, ziehn wir froh dahin,
wirkend für Jesus, bis zum seligen Gewinn.

2) Wunderbare Botschaft Seiner Liebe
bringen wir der schuldbeladnen Welt,
aber ach, wie klein die Schar der Schnitter
und wie groß und weit das Erntefeld.

3) Welch ein Tag der Seligkeit und Wonne,
wenn wir dort vor Seinem Throne stehn
uns Sein Antlitz, heller als die Sonne,
über all den Seinen leuchten sehn.

4) Folgen drum in Demut unserm Meister,
der uns immer Kraft und Mut verleiht.
Schmückt uns doch an jenem lichten Morgen
einst die Krone der Gerechtigkeit.


Text: Carl Röhl
Melodie: William Augustine Ogden

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_frisch_und_froehlich_ziehn_als_muntre_pilger.html