Gönnt mir, wenn mein Stündlein schlug

1) Gönnt mir, wenn mein Stündlein schlug,
wenn ich heimwärts reise,
'dass mein letzter Atemzug
noch den Schöpfer preise,
dass mein letzter Atemzug
noch den Schöpfer preise!

2) Seid nicht traurig, wenn ihr spürt,
wie die Kraft mir schwindet!
CHRISTUS lebt und triumphiert.
Ihm bleib' ich verbündet.
CHRISTUS lebt und triumphiert.
Ihm bleib' ich verbündet.

3) Niemand, sprach Er, reisst sie Mir aus der Hand,
die Meinen, die Mich kennen für und für.
Was gibt's hier zu weinen?

4) Siegreich hat Er selbst
den Lauf dort am Kreuz bechlossen.
Er fängt eure Tränen auf,
eh' sie noch vergossen.

5) Lasst euch danken fürs Geleit
durch so viele Jahre!
Hüllt mich in ein Feierkleid,
wenn ich heimwärts fahre.


Text: Lothar Gassmann 2013
Melodie: Lothar Gassmann 2013

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_goennt_mir_wenn_mein_stuendlein_schlug.html