Gott ist die Liebe

1) Gott ist die Liebe, lässt mich erlösen,
Gott ist die Liebe, Er liebt auch mich.

Ref.: Drum sag ich noch einmal: Gott ist die Liebe!
Gott ist die Liebe, Er liebt auch mich.

2) Ich lag in Banden der bösen Sünde,
ich lag in Banden und konnt nicht los.

3) Ich lag im Tode, des Teufels Schrecken,
ich lag im Tode, der Sünde Sold.

4) Er sandte Jesus, den treuen Heiland,
Er sandte Jesus und macht mich los.

5) Jesus, mein Heiland, gab sich zum Opfer,
Jesus, mein Heiland, büßt meine Schuld.

6) Du heilst, o Liebe, all meinen Jammer,
Du stillst, o Liebe, mein tiefstes Weh.

7) Du füllst mit Freuden die matte Seele,
Du füllst mit Frieden mein armes Herz.

8) Du lässt mich erben die ewge Freude,
Du lässt mich erben die ewge Ruh.

9) Dich will ich preisen, Du ewge Liebe,
Dich will ich loben, solang ich bin.


Text: August Dietrich Rische 1852
Melodie: Thüringen 1840

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_gott_ist_die_liebe.html