Herr Jesus, mein Hirte

1) Herr Jesus, mein Hirte, zu Dir darf ich fliehn,
wenn Stürme der Trübsal und Not mich umziehn,
offenbar ist mein Herz Dir, Du weiß was mir nützt,
führ mich zu dem Fels, der in Stürmen mich schützt.

Ref.: Führ mich zu dem Fels, führ mich zu dem Fels,
führ mich zu dem Fels,führ mich zu dem Fels,
zu dem Fels, der in Stürmen mich schützt.

2) Wenn Satan mir nachstellt mit List oder Wut,
und will mir entreißen mein heiligstes Gut,
o dann komm mir zu Hilfe, ob's donnert und blitzt,
führ mich zu dem Fels, der in Stürmen mich schützt.

3) Wenn schließlich vollendet mein Pilgerlauf hier,
im reichsten Gewand möcht ich kommen zu Dir;
durch den Jordan des Todes, auf Gnade gestützt,
führ mich zu dem Fels, der auf ewig mich schützt.


Text: William Ebel
Melodie: Fred Jacky

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_herr_jesus_mein_hirte.html