Herr Jesus, wir gehn jetzt zu Tisch

1) Herr Jesus, wir gehn jetzt zu Tisch,
lass Dein uns nicht vergessen!
Du gibst uns Gaben reich und frisch,
hilf, dass wir Dich genießen!
Du selber bist das rechte Brot
und rettest uns vom ew'gen Tod
durch Deine große Liebe.

2) Einst sollen wir in Deinem Reich
von Dir bedienet werden.
Gibt's eine Ehre dieser gleich
auf dieser ganzen Erden?
O nein, drum hilf uns, unsern Sinn
zum Himmel stets zu richten hin,
dass wir dort Gäste werden!


Text: Unbekannt
Melodie: Leipzig 1539

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_herr_jesus_wir_gehn_jetzt_zu_tisch.html