Himmels Au, licht und blau

1) Himmelsau, licht und blau,
wie viel zählst du Sternlein?

Ref.: Ohne Zahl, sovielmal
soll mein Gott gelobet sein.

2) Gottes Welt, wohl bestellt,
wie viel zählst du Stäublein?

3) Sommerfeld, uns auch meld,
wie viel zählst du Gräslein?

4) Dunkler Wald, grün gestalt',
wie viel zählst du Zweiglein?

5) Tiefes Meer, weit umher,
wie viel zählst du Tröpflein?

6) Sonnenschein, klar und rein,
wie viel zählst du Fünklein?

7) Ewigkeit, lange Zeit,
wie viel zählst du Stündlein?


Text: Brix 1767
Melodie: Luxemburg 1847

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_himmels_au_licht_und_blau.html