Hört, Jesus ruft: Kommt alle her!

1) Hört, Jesus ruft: Kommt alle her!
Ich führ euch an der Hand!
Gehts hier auch durch manch Trübsalsmeer,
gehts doch zum sel´gen Land!
Ihr Menschenkinder, kommt herzu,
ich führe euch zur ew´gen Ruh!
Dort jubiliert die sel´ge Schar
und jauchzet immerdar!

Ref.: O welch ein lieblich Los!
Welch ein Los! welch ein Los!
O welch ein lieblich Los
findt man in Jesu Schoß!
Dort sind die Heil´gen ohne Zahl,
vereint beim Herrn am Hochzeitsmahl,
und singen laut Viktoria,
dem Lamm Halleluja!

2) O hört, wie es in Zion schallt,
wenn Sünder Buße tun!
die ganze Schar der Sel'gen singt,
da kann kein Engel ruhn.
Dann preiset alles Jesu Blut,
das immer noch solch Wunder tut;
Da rühmet alles Gottes Macht,
die Sünder se­lig macht.

3) Wenn dann am Tag der Ewigkeit
der Heiland milde spricht:
"Kommt her, ererbt die Herrlichkeit
beim Vater in dem Licht."
Da wird der Mund voll Lachens sein,
der ganze Himmel stimmt mit ein:
"Ja, Großes hat", so heißt es dann,
"der Herr an uns getan!"


Text: Ernst Heinrich Gebhardt
Melodie: Ernst Heinrich Gebhardt

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_hoert_jesus_ruft_kommt_alle_her.html