Jesus Christus, Gottes Sohn

1) Jesus Christus, Gottes Sohn, kam herab von seinem Thron,
ward ein Diener, diente treu, dass sein Häuflein herrlich sei.

2) Dienen ist nun Herrlichkeit, dienen da, wo Er gebeut:
in dem Hause, wo Er wohnt, den geringsten Dienst belohnt.

3) Du, Herr, sorgst, wo etwas fehlt; Diener hast du uns erwählt.
Lass die dienen, Herr, wie Du! Gib Du ihnen Kraft dazu!


Text: Julius Köbner
Melodie: Johann Thommen

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_jesus_christus_gottes_sohn.html