Lobe den Herrn, meine Seele

Lobe den Herrn, meine Seele,
und was in mir ist,
und was in mir ist,
seinen heiligen Namen
Lobe den Herrn, meine Seele,
und vergiss nicht,
und vergiss nicht,
was er dir Gutes getan hat.
Der die alle deine Sünde,
deine Sünde vergibt
und heilet alle deine Gebrechen.
Der dein Leben vom Verderben erlöset,
der dich krönet mit Gnade
mit Gnade und Barmherzigkeit,
mit Gnade und Barmherzigkeit;
der deinen Mund fröhlich machet,
der deinen Mund fröhlich machet,
und du wieder, du wieder jung wirst
wie ein Adler, ein Adler.


Text: Aus der Bibel
Melodie: Eduard August Grell / Klaus Heizmann 1997

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_lobe_den_herrn_meine_seele_heizmann.html