Nun sich das Herz von allem löste

1) Nun sich das Herz von allem löste,
was es an Glück und Gut umschließt,
komm, Tröster, Heilger Geist, und tröste,
der du aus Gottes Herzen fließt.

2) Nun sich das Herz in alles findet,
was ihm an Schwerem auferlegt,
komm, Heiland, der uns mild verbindet,
die Wunden heilt, uns trägt und pflegt.

3) Nun sich das Herz zu dir erhoben
und nur von dir gehalten weiß,
bleib bei uns, Vater. Und zum Loben
wird unser Klagen. Dir sei Preis!


Text: Jochen Klepper 1941
Melodie: Guillaume Franc 1543

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_nun_sich_das_herz_von_allem_loeste.html