Preiset Gott, singt Halleluja

1) Preiset Gott, singt halleluja, lobet ihn in seiner Macht!
Rühmet Gott in seinem Heiligtum, ehret ihn in seiner Pracht.
Kommt, erhebet seinen Namen, preiset seine Schöpferkraft.
Himmel, Erde, Luft und Meere, danket ihm, der Leben schafft

Ref.: Bringet Lob und Dank mit Freuden, Gottes Name sein geehrt.
Seine Herrlichkeit erhöhet, seine Herrlichkeit erhöhet,
seine Herrlichkeit erhöhet, denn nur er allein ist's wert.

2) Alle Bäume, Sträucher, Blumen auf den Bergen und im Tal,
alle Fische in dem weiten Meer und der Vögel große Zahl;
auch ihr Könige und Fürsten, alle Richter dieser Welt:
Danket Gott, der voller Liebe alles fest in Händen hält.

3) Für das Leben auf der Erde hat Gott einen festen Plan.
Allem gibt er Auftrag, Sinn und Ziel und lenkt uns auf sichrer Bahn.
Ist das nicht ein Grund zum Danken, Kinder Gottes dieser Welt?
Alt und Jung rühmt Gott gemeinsam und in seinen Dienst euch stellt.


Text: Dagmar Heizmann-Leucke 2009
Melodie: William James Kirkpatrick

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_preiset_gott_singt_halleluja.html