Sei du bei uns

1) Sei du bei uns, bleib uns nahe,
geh mit uns, Gott, durch die Zeit.
Lass dich spüren, dich erfahren,
sei uns nah, Gott, sei nicht weit.

2) Sei in uns, Gott, schenk uns Augen
für die Schönheit deiner Welt.
Hild sie hüten, sie bewahren,
schenk den Geist uns, der erhält.

3) Sei du mit uns, hilf uns tragen,
wo uns Schweres trifft und kränkt.
Sei im Jammer dunkler Stunden,
Gott, die Hand, die uns auffängt.

4) Gott, sei bei uns, schenk den Atem
für ein Leben, das gelingt.
Hör uns singen, hör uns beten:
hier und jetzt dein Lob erklingen.


Text: Eugen Eckert 1993
Melodie: Helmtrudis Menzenbach

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_sei_du_bei_uns.html