Wenn du redest, dann schweigen die Gedanken

1) Wenn du redest,
dann schweigen die Gedanken
und ruhen aus vor dir.
Wenn du redest,
dann fehlen mir die Worte
und versiegen meine Pläne eine Zeit lang.
Wenn du redest.

2) Wenn du redest,
dann hebt sich mancher Schleier,
der mir den Blick getrübt.
Wenn du redest,
dann klärn sich wie von selber
meine Maße für das Große und das Kleine.
Wenn du redest.

3) Wenn du redest,
dann lern ich neu zu sehen,
womit du mich beschenkst.
Wenn du redest,
dann wird ich einfach dankbar
für den Reichtum meines Lebens, der von dir kommt.
Wenn du redest.

Schluss:
Wenn du redest,
dann schweigen die Gedanken
und ruhen aus vor dir.


Text: Martin Buchholz 1991
Melodie: Martin Buchholz 1991

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_wenn_du_redest_dann_schweigen_die_gedanken.html