Zeig dein Gesicht

1) Ziehst du um, dann lass dein Kreuz nicht hängen.
Pack es ein und nimm es lieber mit.
Es hat dich ein Leben lang begleitet,
brauchst es auch beim nächsten Lebensschritt.

Ref.: Ja, zeig dein Gesicht,
schäme dich nicht.
Jesus ist hier,
verleugne ihn nicht.

2) Du hast endlich einen Lebenspartner,
hast ihn lieb, doch heimlich nagt ein Frust,
weil du um des lieben Friedens willen,
Jesus und das Kreuz verstecken musst.

3) Wechselst du in eine andre Firma,
trägst du dort ein Allerweltsgesicht.
Besser wärs, du würdest Flagge zeigen,
kennst du auch die Konsequenzen nicht.

4) Früher war das Kreuz für dich Bekenntnis,
später trugst du es bloß noch als Schmuck.
heute ist dir Jesus nur noch peinlich,
beugst dich feige unterm Meinungsdruck.


Text: Jörg Swoboda / Theo Lehmann
Melodie: Jörg Swoboda

Quelle: https://www.evangeliums.net/lieder/lied_zeig_dein_gesicht.html