Christliche Liederdatenbank    

Der Tag ist hin

1) Der Tag ist hin; mein Geist und Sinn sehnt sich nach jenem Tage,
der uns völlig machen wird frei von aller Plage.

2) Die Nacht ist da; sei du mir nah, Jesu, mit hellen Kerzen;
treib der Sünden Dunkelheit weg aus meinem Herzen!

3) Der Sonne Licht uns jetzt gebricht; o unerschaffne Sonne,
brich mit deinem Licht hervor, mir zur Freud und Wonne!

4) Was sich geregt und vorbewegt, ruht jetzt von seinen Werken;
lass mich, Herr, in stiller Ruh dein Werk in mir merken!

5) Halt du die Wach, damit kein Ach und Weh den Geist berühren;
sende deiner Engel Schar, die mein Lager zieren!

6) Halleluja! Ei, wär ich da, wo alles lieblich klinget,
da man ohne Unterlass heilig, heilig singet!

7) O Jesu du, mein Hilf und Ruh, lass mich dahin gelangen,
dass ich mög in deinem Glanz vor dir ewig prangen!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeinschaftsliederbuch 526 Bestellen
Reichs-Lieder 614 Bestellen