Christliche Liederdatenbank    

In der Mitternacht erscholl

1) In der Mitternacht erscholl
der heilgen Engel Sang,
der aus der Höhe wundervoll auf Judas Fluren drang:
Gott in der Höh allein sei Ehr und auf der Erde Fried!
So brachte einst der Engel Heer
der Welt ihr Weihnachtslied.

2) Noch heut erscheint der Engel Schar
hehren Lichtgezelt,
und ihr Gesang dringt hell und klar hinaus in alle Welt.
Hoch über ihrem Leid und Weh schwebt jener heilge Chor
und aus des Himmels lichter Höh
dringts an der Menschen Ohr.

3) Denn siehe, was der Herr versprich!
trifft endlich alles ein,
und mit der Zeiten Fülle bricht der große Tag herein.
Der Tag, wenn Einigkeit und Fried die ganze Welt durchdringt
und alles Volk der Engel Lied
aus reinem Herzen singt.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Lieder der Weihnacht 9 Bestellen