Christliche Liederdatenbank  

Nun will sich scheiden Nacht und Tag

1) Nun will sich scheiden Nacht und Tag,
damit der Mensch sein Ruhe hab.
Halt uns, o Gott, in deiner Hut,
dass uns die Ruhe komm zu gut.

2) Es ist gar viel und groß Gefahr
des Nachts im Finstern,das ist wahr.
Wenn du, Gott, sorgst und hältst die Wacht,
sind wir behütet Tag und Nacht.

3) Was ich noch sonst mag schuldig sein,
für mich oder den Nachbarn mein zu bitten,
da seh gnädig drein; lass alles dir befohlen sein.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 3 822  Bestellen