Christliche Liederdatenbank    

Wie sicher der Christ

1) Wie sicher der Christ, der da bleibt in dem Herrn, von Sünde und Teufel befreit.
Der Anker der Hoffnung und leuchtender Stern ist ihm Gottes Wort allezeit.

Ref.: Der Arge ihn tastet nicht an, der Arge ihn tastet nicht an.
Gehorsam erhält ihm die Liebe des Herr, und der Arge ihn tastet nicht an.

2) Er gründet so fest seinen Bau auf das Wort: zur Herrlichkeit Gottes erbaut.
Denn Gott der Allmächtige selbst ist sein Hort, und nimmer vor Satan ihm graut.

3) Die Mauern und Wehre sind Heil rings umher, kein Feind kann da dringen hinein.
Ja, Panzer und Waffen ihm liefert der Herr, und lässt ihn im Kampf nicht allein.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Sing auf dem Weg 79 Bestellen