Christliche Zitate suchen

Es wurden 13.580 Zitate gefunden!

     
Kein Friede ohne Gerechtigkeit, wie keine Gerechtigkeit ohne Vergebung.
     
Als Jesus in diese Welt kam, wurde der Friede verkündigt. Als er diese Welt verließ, hat er uns den Frieden hinterlassen.
     
Gäbe man dem Menschen alle Herrlichkeit der Welt, was hilft´s, wenn er keinen Freund hat, dem er es sagen kann.
     
Freunde sind eine Gabe Gottes.
     
Es soll ein Freund des Freundes Schwächen tragen.
     
Bemüht euch, immer Freude zu haben, denn es steht dem Diener Gottes nicht gut an, vor seinem Bruder oder einem anderen Traurigkeit oder ein besorgtes Gesicht zu zeigen.
     
An unbeschränkter Freiheit gehen die Menschen nicht dutzendweise, sondern zu Tausenden zugrunde.
     
Es gibt viele, die ihre Freunde lieben, aber sie lieben sie nicht in Gott, denn sie begehen große Ungerechtigkeiten, um sie zu begünstigen. Eine wahre Freundschaft ist gerade, aufrichtig, offen: Sie ist nicht stolz, nicht kompliziert, ganz einfach, weder eifersüchtig noch gekünstelt.
     
Gott ist der Gott der Freude: Die Freude ist also die rechte Frömmigkeitshaltung.
     
Ich wünsche Ihnen den Geist der Freiheit, der alles aus Liebe tut und nichts aus Zwang.
     
Ein Freund ist besser als zehn Verwandte.
     
Gott hat die Frau nicht aus des Mannes Kopf geschaffen, dass er ihr befehle, noch aus seinen Füßen, dass sie seine Sklavin sei, vielmehr aus seiner Seite, dass sie seinem Herzen nahe sei.
     
Es gibt nur einen Fortschritt, nämlich den der Liebe; aber er führt in die Seligkeit Gottes selber hinein.
     
Vor Gott ist keine Flucht als nur zu ihm hin.
     
Der Geist strebt nach dem Himmlischen, das Fleisch nach dem Angenehmen, die Seele nach dem Notwendigen.