10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu 2. Mose 18,23

"Wenn du dieses tust und Gott es dir gebietet, so wirst du bestehen können, und auch dieses ganze Volk wird in Frieden an seinen Ort kommen."

Autor: Frederick Brotherton Meyer (* 08.04.1847; † 28.03.1929) englischer Baptistenpastor

Wirst du dies tun, so kannst du ausrichten, was dir Gott gebietet

Es war ein gesunder, guter Rat, den Jethro seinem Schwiegersohne gab; er hätte kaum besser sein können. Es ist immer besser, hundert Menschen Arbeit zu geben, als selbst die Arbeit von Hundert zu tun. Aber so gut der Rat offenbar war, so wollte doch Moses, ehe er ihn annahm, zuerst den HErrn befragen, ob er nach Seinem Willen sei.

1. Prüfen wir menschlichen Rat

Es gibt der Stimmen viele, die uns raten wollen, und jeder weiß ein Mittel für unsre Gesundheit, einen Wegweiser für unsern Pfad. Einige dieser Führer sind echt, Gott hat sie uns gesandt, wie Er Jethro zu Moses sandte. Ein Zuschauer entdeckt leichter als wir die Fehler, die wir begehen, und kann uns Vorschläge zu deren Verhütung machen. Aber die größte Weisheit ist es, sich allein in die heilige Gegenwart Gottes stellen, Ihn fragen, was Er befiehlt, was Sein Wille ist.

2. Prüfen wir menschliche Lehren

Die Welt ist voll verschiedener Ansichten: ganz verwirrend ist der Lärm der mannigfaltigen Schulen und Sekten. Wie hat da der Apostel recht, wenn er uns anrät, alles zu untersuchen, die Geister zu prüfen, ob sie von Gott sind. An vier Prüfsteinen können wir die Wahrheit erkennen:

  • Was verherrlicht Jesum?
  • Was demütigt das Fleisch?
  • Ist es in Übereinstimmung mit dem Worte Gottes?
  • Wie passt dazu die christliche Erfahrung früherer Zeiten?

Es gibt keinen Lehrer wie Gott; lasset uns nur aufmerksam auf Seine Stimme hören. Sie ist wie ein stilles, sanftes Sausen; sie ist aber auch deutlich und klar. Wenn ein unbestimmtes Murmeln an dein geistiges Ohr dringt, so kannst du gewiss sein, dass du nicht in unmittelbarer Verbindung mit dem Vater bist. Sobald Er spricht, wirst du Seine Stimme und Seinen Willen nicht missverstehen.