10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Nahum 2,3

"Die Schilde seiner Helden sind gerötet, die tapferen Männer sind in Karmesin gekleidet, die Wagen glänzen von Stahl am Tage seines Rüstens, und die Lanzen werden geschwungen."

Autor: Frederick Brotherton Meyer (* 08.04.1847; † 28.03.1929) englischer Baptistenpastor

Der HErr wird die Pracht Jakobs wiederbringen

Lange genug hatte Ninive ihren schädlichen Einfluss auf das Geschick des auserwählten Volkes ausgeübt. Um die ausdrucksvolle Sprache des 11. Verses zu gebrauchen, hätte man sie vergleichen können mit einer Löwenhöhle, aus der die reißenden Tiere sich schleichen, um ihre Beute zu holen. Die Assyrer waren also aus ihrer mächtigen Hauptstadt herausgeströmt und hatten die Pracht Jakobs verwüstet. Das Schreien der Unterdrückten war hinauf gekommen vor die Ohren Jehovahs, und nun erklärt Er hier seinen Entschluss, den Feind zu dämpfen und die Pracht Jakobs, seines Geliebten, wiederzubringen.

Vielleicht bist auch du in Gefangenschaft geraten oder verwüstet worden, durch die Sünde. Ob du wohl dich nach Befreiung sehnst und darum betest, so wirst du doch darnieder gehalten durch die Macht des Bösen. Aber sei nur getrost, Gott naht sich dir zu Hilfe, Er selbst tritt deinem Widersacher entgegen. Er ist gleich der Mutter, deren Kind von den Blattern befallen ist. Liebt sie es etwa deshalb weniger? O nein, sie kommt ihm nur um so näher, dass sie miteinander die Krankheit bekämpfen können.

Du wirst im Glauben nur desto fester werden, wenn das Hindernis aus dem Wege geräumt sein wird. Der Glaube, der dich einst beseelte, wird sich mit erneuter Kraft erheben und damit den Pfad betreten, auf dem des Herrn reichste Segnungen dir zuströmen können. Auf sein Geheiß wird dir das Unsichtbare lebendiger werden, als das Sichtbare und Gott wird dir alles in allem sein. Du wirst auch fester werden in der Hoffnung. Sie ist die Fähigkeit, wodurch du die Verheißungen dir aneignen und ihnen trauen kannst, wie müde Seeleute den am heimatlichen Gestade ihnen leuchtenden Fackeln. Hoffnung ist mehr als Glaube, sie ist Zuversicht. Du wirst auch fest werden in der Liebe. Sobald der Eigenwille seinen Halt in der Seele loslässt, so entspringt plötzlich die Liebe.