10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Römer 15,6

"auf dass ihr einmütig mit einem Munde den Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus verherrlichet."

Autor: Aiden Wilson Tozer (* 21.04.1897; † 12.05.1963) US-amerikanischer evangelischer Pastor und Autor (besser bekannt als A. W. Tozer)
Zitate von Aiden Wilson Tozer anzeigen

Gott mit dem Leben verherrlichen

Für den gewöhnlichen Christen mag es schwierig sein, den Gedanken festzuhalten, dass er seine tagtägliche Arbeit als etwas tut, das Gott durch Jesus Christus wohlgefällt. Wir müssen unser Leben tatsächlich und mit Entschlossenheit zur Verherrlichung Gottes führen. Wenn wir uns einmal entschieden und unser Leben Gott geweiht haben, dann können wir unser weiteres Leben als Ausdruck dieser Hingabe führen. Indem wir diese Wahrheit in unserem Herzen bewegen, oft darüber mit Gott im Gebet sprechen, sie uns auch dann immer wieder ins Gedächtnis rufen, wenn wir uns unter Menschen bewegen, so ergreift uns die wundervolle Bedeutung dieser Wahrheit. Das Neue Testament zeigt, dass unser Herr durch die Menschwerdung einen realen menschlichen Leib angenommen hat. Er lebte in diesem Leib hier unter Menschen - und beging nicht eine einzige Tat, die nicht aus seiner Hingabe an Gott entstammte!

Liebe Leser, wir müssen jeden Vorgang unseres Lebens Gott hingeben und glauben, dass Er das annimmt. Wir sollten sodann Gott in unserem persönlichen Gebet daran erinnern, dass alles, was wir tun, zu Seiner Verherrlichung getan wird. Auf diese Weise treten wir den Anfechtungen und Versuchungen mit einem Glauben entgegen, der an Jesus Christus allein seine Genüge hat.