Christliche Liederdatenbank    

Ach, wie muss ich tief mich

1) Ach, wie muss ich tief mich schämen,
dass Zeiten gab, wo ich meines Jesu Sehnen
mit den Worten fertigt ab:
Ganz für mich und nichts für Dich!

2) Doch Er sucht mich ohn Ermüden,
hat vom Kreuz mich angeschaut,
bot mir, seinem Feinde, Frieden,
und ich sprach mit schwachem Laut:
Teils für mich und teils für Dich!

3) Herr, Du hast nicht nachgelassen,
mich zu ziehen Tag und Nacht,
deine Lieb, die nicht zu fassen,
hat mich weiter dann gebracht:
Wen'ger ich und mehr für Dich!

4) Gnade über alle Höhen,
Gnade tiefer als die See;
treuer Herr, nun ist's geschehen,
nun soll's heißen je und je:
Nichts für mich und ganz für Dich!

Text:
Melodie: (1897)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeinschaftsliederbuch 314 Bestellen