Christliche Liederdatenbank    

Anziehend (Du ziehst mich an mit deinem Wesen)

1) Du ziehst mich an mit deinem Wesen,
das sich entzieht und dennoch birgt,
mich nicht bloßstellt, sondern einnimmt,
mich in Unerhörtes einstimmt
und im Hintergrunde wirkt.

2) Du ziehst mich an mit deiner Liebe,
die sich verschenkt und dennoch wächst,
mich nicht bindet, sondern freimacht,
mit verliebten Augen anlacht
und den Hass in mir verhext.

3) Du ziehst mich an mit deiner Sorgfalt,
die furchtlos ist und deshalb nah,
nicht entmündigt, sondern Mut macht,
über dem, was zart ist, gern wacht
und mir zuspricht: Ich bin da.

4) Du ziehst mich an mit deinen Worten,
die zeitlos sind und dennoch wahr,
nicht befehlen, sondern werben
und mein Stammeln seltsam färben,
bis ich rede recht und klar.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Berliner Lieder 69 Bestellen