Christliche Liederdatenbank  

Atem, tiefer Klang der Seele

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Clemens Bittlinger zur Verfügung gestellt.

1) Atem, tiefer Klang der Seele,
Lieder klingen durch die Kehle,
Orgel, Stimme und das Saxophon
atmen aus mit jedem neuen Ton,
musizieren miteinander,
finden sich zu einem Klang,
hören dabei aufeinander,
münden in den Lobgesang.

2) Wenn wir miteinander singen,
fängt die Seele an zu schwingen,
"Näfäsch", das bedeutet Kehle,
"Näfäsch", so heißt auch die Seele.
Und in diesem Doppelklang
fangen wir zu singen an,
loben Gott froh und befreit,
atmen ein Stück Ewigkeit.

3) Halleluja. Halleluja, Halleluja,
Halleluja, Halleluja,
musizieren miteinander,
finden sich zu einem Klang,
hören dabei aufeinander,
münden in den Lobgesang.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 29  Bestellen