Christliche Liederdatenbank    

Auf jenem Hügel ein Kreuz einst stand

1) Auf jenem Hügel ein Kreuz einst stand,
zum Spott der Menge, die es umrang.
Das Blut floss nieder am Kreuzesstamm,
für unsre Sünden vom Gotteslamm.

Ref.: Geliebter Jesus, Du starbst für mich auf Golgatha,
der Menschheit Sünden trugst Du da auf Golgatha.
Du gabst dein Leben zum Heil für mich und jedermann;
den eignen Willen gabst Du dran, auf Golgatha.

2) Das Blut hat heute für dich und mich
dieselbe Kraft noch; verschmäh es nicht.
Benutz die Gnade von Golgatha,
komm, dein Erlöser ist dir jetzt nah.

3) Du gabst Dein Leben, o Gottessohn;
so nimm mein Leben dafür zum Lohn.
Du gabst mir die Fülle der Freude hier!
O Du, mein Heiland, ich danke Dir.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jugend für Christus 355 Bestellen