Christliche Liederdatenbank  

Auf zu neuen Horizonten

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Helmut Schlegel zur Verfügung gestellt.

Ref.: Auf zu neuen Horizonten, vor uns liegt ein weites Land.
Brecht sie auf, die starren Fronten, gebt die Welt in Gottes Hand.

1) Barfuss auf der Erde gehen, spüren, wie der Boden trägt,
Sorge tragen, dass die Menschheit Gottes Schöpfung schützt und pflegt.

2) Freude in den Himmel schreiben, lichtes Band am Firmament,
Leben atmen, Liebe spüren, aufrecht gehn, weil Gott uns kennt.

3) Schauen, lächeln, Nachbarn grüßen, Leben teilen, Brot und Zeit,
miteinander Frieden bauen, einstehn für Gerechtigkeit.

4) Arme weiten und berühren eines Menschen Herz und Hand,
mutig eine Brücke bauen, weit bis an der Erde Rand.

5) Geist und Herz zu Gott erheben, der das Leben sorgsam lenkt,
singend uns im Tanze wiegen, tun, wozu das Herz uns drängt.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Ein Segen sein Ein Segen sein
Junges Gotteslob
3