Christliche Liederdatenbank  

Aus der Tiefe hob mich deine Hand

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Klaus Heizmann zur Verfügung gestellt.

1) Aus der Tiefe hob mich deine Hand,
stellte meinen Fuß auf einen Fels.
Meinem Leben gabst du Sinn und ein lohnenswertes Ziel.
Du, o Herr, hast mich so reich beschenkt.

Ref.: Dank sei dir, guter Herr.
Deine Güte hat mich reich beschenkt.
Dank sei dir, guter Herr.
Deine Güte hat mich reich beschenkt.

2) Von der Sünde hast du mich befreit,
denn am Kreuze trugst du für mich die Schuld.
Fürt von mir nahmst du die Last, dass ich freier atmen kann.
Du, o Herr, hast mich so reich beschenkt.

3) Immer werde ich dir dankbar sein,
Ruhm und Ehre sei nur dir allein.
Herr, dein Name sei gelobt und verherrlicht allezeit.
Du, o Herr, hast mich so reich beschenkt.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Licht und Leben 130  Bestellen