Christliche Liederdatenbank    

Bethlehem schläft

1) Bethlehem schläft, Sternenstrahl strahlt sanft ins Dunkel der Nacht.
Nur bei der Herde allein munter die Hirtenschar wacht.
Als plötzlich himmlisch umleuchtet, ihnen ein Engel erschien
und den verwunderten Hirten brachte die Botschaft so schön:

2) "Fürchtet euch nicht; freut euch sehr! Heut ist der Heiland gebor'n,
welcher ist Christus, der Herr, von Gott zum Retter erkor'n."
Nun sich die Hirten beeilten, Jesus, den Retter zu seh'n:
Froh sagten sie allen Leuten die Engelbotschaft so schön.

3) Heut noch wie damals erhellt Stern'schein das Dunkel der Nacht.
Bis an das Ende der Welt wird nun die Botschaft gebracht.
Lass wie die Hirten uns eilen, Sünder zu rufen zum Herrn.
Bald holt der Heiland die Seinen, seht doch: Er ist nicht mehr fern.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Sing auf dem Weg 197 Bestellen
Wir singen von Jesus 75 Bestellen