Christliche Liederdatenbank

Brich an, du großer Tag

Vorschau: Brich an, du großer Tag, da alle Schrecken weichen. Bring uns das Gottesreich mit seinen...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Endzeitliche Texte in der Bibel sprechen oft von Schrecken, Kampf und Gericht. Nur zu oft wurden und werden sie als Drohung missverstanden und missbraucht. Dieser Liedtext aus schwerer Zeit macht deutlich, dass das Gegenteil gemeint ist: Jenseits der „kranken Welt“ mit ihren Rätseln, Kriegen und Leiden steht Gottes Friedensreich als tröstliche Hoffnung. Die Melodie verbindet eine etwas archaisch anmutende Tonsprache mit einer intensiven musikalischen Realisierung des Textes, die seine Aktualität deutlich werden lässt. (Andreas Marti)

Text: (1943)
Melodie: (1966)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 858 Bestellen