Christliche Liederdatenbank    

Christus ruft die deutsche Jugend

1) Christus ruft die deutsche Jugend, ruft sie auf zum Kampf und Streit,
für die Gerechtigkeit und Liebe jetzt in dieser bösen Zeit;
ruft sie auf zu treuem Wirken, bis ihr Tag dem Abend weicht,
ruft sie auf zu stetem Wandern nach dem Ziel, das er erreicht.

2) Seht, wie alte Weltern stürzen, wie sich Schutt auf Schutt jetzt türmt,
und wie dunkle Mächte kommen aus dem Abgrund hergestürmt!
Aber Gott ist’s, der regieret, der die Welt der Liebe baut!
Deshalb leuchten Hoffnungssterne jedem, der auf ihn vertraut.

3) Bald wird Christi Reich erstehen aus den Trümmern dieser Zeit.
Der Gekreuzigte wird siegen in dem großen, harten Streit.
Ihn gehört die Macht und Herrschaft heute, morgen, immerdar.
Alle die getreu ihm folgen, wird er krönen wunderbar.

4) Christus ruft die deutsche Jugend, hör, er ruft auch dich heran,
daß du ohne Zaudern folgest ihm auf seiner Leidensbahn.
Ew’ge Ehre wird im Reiche Gottes dir durch ihn zuteil.
Folge ihm doch ohne Zögern, kämpfe treu, zum Siege eil’!

Text: Unbekannt
Melodie: Unbekannt

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 1 188 Bestellen