Christliche Liederdatenbank  

Danke, du hast auch an mich gedacht

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Clemens Bittlinger zur Verfügung gestellt.

1) Hättest du mich als einen Schmetterling gestaltet,
hätte ich meine Pracht für dich entfaltet,
meine Farben würd ich zeigen,
damit alle es sehn, lieber Gott,
dieses Wunder ließest du entstehn.

Ref.: Danke, du hast auch an mich gedacht
und du hast mich, als mich gemacht.
Danke! Danke! Danke! Danke!
Danke, du hast auch an mich gedacht
und du hast mich, als mich gemacht.

2) Ließest du mich zu einem Regenwurm werden,
würde ich tiefer kriechen in die Erde,
meine Kräfte würd ich zeigen,
damit alle es sehn, lieber Gott,
dieses Wunder ließest du entstehn.

3) Hättest du mich mit langem Hals erschaffen,
zeigte ich mich stolz bei den Giraffen,
mein Fell würde punkten,
damit alle es sehn, lieber Gott,
dieses Wunder ließest du entstehn.

4) Wäre ich als ein großer Dicker entstanden,
zöge ich durch die Steppe mit den Elefanten,
höb ich meinen Rüssel,
damit alle es sehn, lieber Gott,
dieses Wunder ließest du entstehn.

5) Lebte ich in Australien als ein Känguruh,
würd ich tanzen, singen und gäb keine Ruh,
dann würde ich springen, damit alle es sehn,
lieber Gott, dieses Wunder ließest du entstehn.

6) Schicktest du mich als Krokodil auf die Reise,
würde ich mein großes Maul aufreißen,
würde Zähne zeigen, damit alle es sehn,
lieber Gott, dieses Wunder ließest du entstehn.

7) Du hast mir eine Nase, einen Mund gegeben,
ich darf hier als Mensch auf der Erde leben,
darum will ich mich zeigen, damit alle es sehn,
lieber Gott, dieses Wunder ließest du entstehn.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern: