Christliche Liederdatenbank    

Der Herr fand mich

1) Der Herr fand mich und lud mich ein, mit Lieb Er mich gewann.
Jetzt dien ich Ihm von Herzenslust und pilgre himmelan.

Ref.: Sein Joch ist sanft und die Bürde ist leicht.
Ich fand es so, ich fand es so.
Sein Dienst ist herrlich, kein Feind mich erreicht!
Wie bin ich doch so froh!

2) Kein andrer ist jetzt mehr mein Herr; mit Ihm allein ich geh!
Sein Lebensstrom mich stetig tränkt und stillet all mein Weh.

3) Weit übers Leben schätze ich Sein Gnadenlicht nun mehr.
Er stillte allen innern Sturm und zog mich zu Sich her.

4) Die Sünde mich gar arg betrog mit ihrem eitlen Schein;
dort bei dem Herrn ward mir so wohl! Jetzt dien ich Ihm allein.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jugend für Christus 211 Bestellen