Christliche Liederdatenbank  

Der HERR ist mein Hirte, nichts fehlt mir bei Ihm

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Lothar Gassmann zur Verfügung gestellt.

1) Der HERR ist mein Hirte, nichts fehlt mir bei Ihm.
Der HERR ist mein Hirte, nichts fehlt mir bei Ihm.
Der HERR ist mein Hirte, nichts fehlt mir bei Ihm,
bei Ihm. Nichts fehlt mir bei Ihm, nichts fehlt mir bei Ihm.

2) Er führt mich zum Wasser, das stärkt und erfrischt.
Er führt mich zum Wasser, das stärkt und erfrischt.
Er führt mich zum Wasser, das stärkt und erfrischt,
erfrischt, das stärkt und erfrischt, das stärkt und erfrischt.

3) Im finsteren Tale bist Du, HERR, bei mir.
Im finsteren Tale bist Du, HERR, bei mir.
Im finsteren Tale bist Du, HERR, bei mir,
bei mir. HERR, du bist bei mir, HERR, du bist bei mir.

4) Im Anblick der Feinde deckst Du mir den Tisch.
Im Anblick der Feinde deckst Du mir den Tisch.
Im Anblick der Feinde deckst Du mir den Tisch,
den Tisch. Du deckst mir den Tisch, Du deckst mir den Tisch.

5) Und ich werde bleiben im Hause des HERRN.
Und ich werde bleiben im Hause des HERRN.
Und ich werde bleiben im Hause des HERRN,
des HERRN, im Hause des HERRN, im Hause des HERRN.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mit neuen Liedern durch das Jahr 95  Bestellen