Christliche Liederdatenbank    

Der Thron

1) Über allem, hoch im Himmel,
auf dem Thron wie aus Kristall
wohnt der Schöpfer allen Lebens;
und sein Lob klingt durch das All.

Ref.: Ruhm und Gnade, singt halleluja!
Singt, ihr Heil'gen, heute schon.
Wow, Ehre, Kraft und Gottes Herrschaft –
Lobpreis strömt vor seinen Thron,
oh, er strömt vor Gottes Thron.
strömt bis hin vor Gottes Thron.

2) Menschenstimmen und Engelszungen
loben Gott und seinen Sohn.
Ströme schönster Himmelsklänge
fließen vor des Lammes Thron.

3) Blitze leuchten, Donner rollen,
Regenbogen wie Brillant,
von noch nie erlebter Schönheit;
Schöpfungen aus Gottes Hand.

4) Farbenmeere künden von Können,
von des Schöpfers kunstvollem Plan.
Gott umsorgt hier, die ihn lieben,
und den Sohn als Herrn bejah'n.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Singt das Lied der Lieder 4 12 Bestellen