Christliche Liederdatenbank    

Die Gnade wird doch ewig sein

1) Die Gnade wird doch ewig sein,
die Wahrheit doch gewiss,
bräch auch des Himmels Feste ein
und sänk in Finsternis.

2) Gott ist kein Mensch, den etwas reut,
und sein Wort bricht er nie;
die Gnade währt nicht kurze Zeit,
auf ewig währet sie.

3) Hat er uns Gnade zugesagt,
so bleibt er fest dabei;
und wenn uns Furcht und Zweifel plagt,
so bleibt er doch getreu.

4) Mein Herz, so stelle dich getrost
auf diese Gnade hin,
dass Gott mich ewig nicht verstößt,
weil ich in Jesus bin.

5) In Jesus liegt der Gnade Grund,
da nimmt der Glaube teil;
mein Heiland, an dem Kreuz verwundt,
macht meine Seele heil.

6) O Gnade, dass mein Glaube dich
recht herzhaft fassen könnt,
so lang, bis meine Seele sich
von meinem Leibe trennt.

7) Herr, deine Gnade mache mich
in mir recht arm und klein;
denn nur in dir allein kann ich
erst groß und herrlich sein.

8) Herr, lasse nichts von mir geschehn,
die Gnade sei denn mit;
lass deine Gnade mit mir gehn
bis zu dem letzten Schritt.

9) Kommt dann dein großer Tag herbei,
so lass im Auferstehn,
dass deine Gnade ewig sei,
mich dich im Himmel sehn.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesus unsere Freude 291 Bestellen