Christliche Liederdatenbank    

Die Ruhe senkt sich wieder (Abendlied)

1) Die Ruhe senkt sich wieder
Auf unsre Hütten nieder,
wo Treu und Frieden wohnt.
Der Sterne Glanzgewimmel
bezieht den hohen Himmel,
durch Wolken wallt der Silbermond.

2) Uns sind des Tages Stunden
in stillem Glück entschwunden
an Gottes Vaterhand;
sie ließ uns nimmer gleiten,
er wusst' uns sanft zu leiten
wie Kindlein an dem Gängelband.

3) Vernimm, o Gott der Güte,
für jede Lebensblüte
der Herzen Dankgesang!
Du treuer Gott, wir wollen
dir Dank und Liebe zollen
und Preis all unser Leben lang.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
3 voices Band 2 144 Bestellen