Christliche Liederdatenbank    

Doch das Größte ist die Liebe

1) Übt Demut und Barmherzigkeit,
und tragt euch in Geduld,
gebt nach, auch wenn ihr glaubt im Recht zu sein.
Vergebt einander nach dem Streit,
Gott nahm auch eure Schuld
und hüllt euch ganz in seinen Frieden ein.

Ref.: Doch das Größte ist die Liebe, die Liebe allein.
Sie kann heilen und verbinden,
sie kann sehen und empfinden,
was der andere braucht, um glücklich zu sein.
Sie kann heilen und verbinden,
sie kann sehen und empfinden,
was der andere braucht, um glücklich zu sein.

2) Lasst Christi Wort zu euch hinein,
macht eure Herzen weit,
damit es sich bei euch entfalten kann.
Sein Wort soll euer Maßstab sein,
euch leiten allezeit.
Fangt alles in dem Namen Jesu an.

3) Singt Gott in eurem Herzen still,
und lobt und jubelt laut,
Gott hat euch liebt und meint es mit euch gut.
Und wer ihm angehören will
und wer ihm fest vertraut,
dem macht er immer wieder neuen Mut.

Ref.: Denn das Größte ist die Liebe, Gottes Liebe allein.
Sie kann heilen und verbinden,
sie kann sehen und empfinden,
was wir brauchen, um glücklich und geborgen zu sein.
Sie kann heilen und verbinden,
sie kann sehen und empfinden,
was wir brauchen, um glücklich und geborgen zu sein.

Text: (1997)
Melodie: (1997)
CCLI-Nr.: 4910208

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Ich will heute leben 4 Bestellen