Christliche Liederdatenbank    

Du kleines Städtchen Bethlehem

1) Du kleines Städtchen Bethlehem, wie still liegst du vor mir.
Du schläfst, und nur der Sterne Heer zieht hin leis über dir.
Doch in dein Dunkel strahlet das Licht der Ewigkeit,
Und es erfüllt sich heut in dir die Sehnsucht aller Zeit.

2) Denn heut ist unser Christ geborn, o Liebe wunderbar!
Und schlafen all die Menschen auch, es wacht der Engel Schar.
Die Morgensterne droben besingen Ihn im Lied:
Ja, Ehr sei dem allmächtgen Gott, den Menschen Freud und Fried!

3) In aller Stille gab der Herr Sein herrlich großes Heil;
Ganz stille wird Er heute noch im Herzen uns zuteil.
Kein Ohr vernimmt Sein Kommen, doch wer in Not und Sünd
den Heiland angenommen, wird bald ein Gotteskind.

4) Du heilger Sohn von Bethlehem, o kehre bei uns ein.
Mögst Du, der unsre Sünd bedeckt, in uns geboren sein.
Wir sehnen uns, o Jesus, nach Dir, Du Gnadenquell;
Nicht nur für heut, für alle Zeit kehr ein, Immanuel!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jugend für Christus 325 Bestellen
Lieder der Weihnacht 67 Bestellen