Christliche Liederdatenbank  

Du siehst mein Herz an (Nichts kann ich Dir geben)

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Evie Sturm zur Verfügung gestellt.

1) Nichts kann ich dir geben,
oh Vater, als mein Leben.
Ich geb es dir jetzt und hier.
Bei dir darf ich schwach sein,
du hüllst mich ganz in deine Liebe ein,
du allein.

Ref.: Denn du, du siehst mein Herz an.
Bei dir kommt es nicht darauf an,
was ich leisten kann.
Mein Herz leg ich vor dich hin,
denn du, du siehst mich wie ich bin.
Immer liebst du mich als dein Kind.

2) Vor dir zählt nur,
was ich aus Liebe geb' für dich,
nur dies eine, Herr, und nicht mehr.
Du lässt mich nicht stehen,
wenn alle andern gehen.
Drum komme ich jetzt vor dich.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Feiert Jesus! 2 170  Bestellen